Aufbaukurs

Sie haben den Grundkurs erfolgreich abgeschlossen, meinen aber Ihr Hund kann noch viel mehr lernen?
Dann nehmen Sie an unserem Aufbaukurs teil!

Wesentlicher Inhalt des Aufbaukurses ist, die Festigung des Erlernten aus dem Grundkurs und der Spaß bei der Arbeit mit dem Hund. Eine Vertiefung des Gehorsams durch Distanzkontrolle rundet das Angebot ab. Da im Aufbaukurs auf die individuellen Schwächen der Teilnehmer eingegangen wird, ist ein abwechslungsreiches Programm sichergestellt, so dass jeder seinen Nutzen aus den Trainingseinheiten ziehen kann.
Ein Kurs umfasst 12 Trainingsstunden je 60 Minuten. Auch hier haben die Hunde im Anschluss an die Trainingseinheit die Möglichkeit, auf unserem Gelände miteinander zu spielen oder die aufgestellten Geräte zu nutzen.

Ziel des Aufbaukurses ist, den Hund und den Halter zu befähigen, eine Begleithundprüfung abzulegen. Die Prüfung ist freiwillig und nicht Bestandteil des Aufbaukurses.


Der Aufbaukurs findet 2 x wöchentlich statt und umfasst 12 Übungsstunden.
Die Unterrichtsgebühr beträgt 175,00 €.